Start-Seite
Geschichte
Aufgaben
Kleidung
Termine
Sportabtl.
Leb. Krippe
Kontakt
Glossar
Links
Sponsoren
Impressum

Gefördert durch:

Textil + Betten

THOBA

Miesbach
www.thoba.de

Schlaf-
Probleme?

Neue Matratzen!

www.matratzen-thoba.de

Sportschützen

Die Sportschützenabteilung der Gebirgsschützenkompnie Miesbach-Parsberg-Wies (gegr. 1990), kurz “GSK Miesbach” genannt, hat ca. 650 Mitglieder.

Die GSK Miesbach verfügt seit 23.01.1993 im Gewerbegebiet Miesbach Nord,
Am Windfeld 23, eine unterirdische Schießanlage.
(Telefon.: 08025/4304 (abends während der Schießzeiten -
siehe Schießplan bei Sportschützenabteilung))
Web-Seite der Sportschützenabtelung:

www.sportschuetzen-gsk-miesbach.de

Nähere Informationen bei:
Oberleutnant und Schützenmeister:
Schäffler Hans
Stadlbergstr. 14
83714 Miesbach
Telefon: 08025/4797, E-Mail: hans-schaeffler@t-online.de



Auf der Schießanlage stehen zur Verfügung:

12 Luftgewehrstände,
8 Großkaliberstände 50/100 m
umwandelbar in:
8 Großkaliberstände (Kurzwaffen -25 m)
10 Duellanlagen
1 Anlage “laufender Keiler”  für das jagdliche Schießen
1 Anlage “Kipphase”  für das jagdliche Schießen
Die Schießanlage ist zugelassen für Kurz- und Langwaffen bei Verwendung von Patronenmunition bis zu einer Bewegungsenergie von max. 7000 Joule.
 (Kaliber .375 Holland & Holland)

Feststehende Schießtermine

Montag  18:00-20:00 Uhr Training Großkaliber: Kurzwaffen (14-tägig)
Dienstag 18:00-20:00 Uhr Kranzl Großkaliber: Langwaffen (14-tägig)
               Gebrauchspistole + Revolver-Kranzl
Mittwoch  19:00 Uhr 100 m KK-Gewehr
Donnerstag  16:00-21:00 Uhr Schießen der Kreisjagdverbände
Freitag  18:00 Uhr KK-Sport- und Standardpistole
14-tägig am Samstag 18:00 Uhr Großkaliber: Kurzwaffen-Kombi

Karabinerschießen jeden 3. Samstag im Monat  13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kontaktanfragen an:

Oberleutnant und Schützenmeister:
Schäffler Hans
Stadlbergstr. 14
83714 Miesbach
Telefon: 08025/4797, E-Mail: hans-schaeffler@t-online.de